Pro Bhutan e.V.

Wir unterstützen die Menschen im Himalaja-Königreich Bhutan insbesondere in den Bereichen Gesundheit, Erziehung von Kindern, mit Schwerpunkt auf blinden und hörgeschädigten Kindern, Erhalt des kulturellen Erbes, sowie weniger umfangreiche Vorhaben in etlichen anderen Bereichen.

Wir sind ein kleiner deutscher, gemeinnütziger Verein, der seit Gründung 1992 zugunsten der Menschen, insbesondere auch der Kinder in diesem bezaubernden Bergland Bhutan große und kleine Projekte in vielen unterschiedlichen Bereichen durchführt. Und zwar stets in engster Zusammenarbeit mit den relevanten bhutanischen Behörden und Institutionen.

Karte Königreich Bhutan

Unser ehrenamtliches Engagement für die liebenswerten Menschen in diesem faszinierenden letzten intakten buddhistischen Königreich im Himalaja erfährt größte Wertschätzung auf allen Eben der Gesellschaft einschließlich der höchsten. Unsere erfolgreiche Arbeit in Bhutan wurde von Anfang an und wird weiter vom Auswärtigen Amt und der Deutschen Botschaft für Bhutan (mit Sitz in New Delhi) als wesentlicher Beitrag zur Gestaltung und Verstärkung der deutsch-bhutanischen Beziehungen anerkannt.

Unser Krankernhaus in Punakha, Haupthaus

Seit unserem ersten und schon großen Projekt, der Phase 1 unseres Krankenhauses in Punakha, helfen wir vornehmlich in den Bereichen Gesundheit, Erziehung benachteiligter Kinder, d. h. insbesondere blinden und hörgeschädigten Kindern, Unterstützung von allgemeinen Zentralschulen mit Internaten im Hinterland, sowie des Erhalts des kulturellen Erbes.

Tshendaygang
Tshendaygang, 6994 m.ü.m.

Wesentliche Voraussetzung für die erfolgreiche Durchführung unserer Projekte sind natürlich die nötigen finanziellen Mittel. Wir sind sehr dankbar, dass wir diese über private Spenden, z.T. von außerordentlich großzügigen Förderern, sowie über große finanzielle Beiträge von deutschen öffentlichen gemeinnützigen Institutionen, sowie auch von der deutschen Botschaft für Bhutan und vom Auswärtigen Amt, Berlin erhalten.

Punakha Dzong, Mönchsprozession
Mönche ziehen in den Punakha Dzong

2006 haben wir mit der Regierung von Bhutan ein „Rahmen-Abkommen über Zusammenarbeit“ abgeschlossen. Es wurde all 5 Jahre verlängert, zuletzt bis 2026. Das ist ein Vertrauenserweis und Anerkennung für „Pro Bhutan“. Es bedeutet eine große Vereinfachung unserer Arbeit. Denn es regelt alle allgemeinen Fragen wie Arbeitsbedingungen für von uns entsandte Ärzte, anderes medizinisches Personal etc., Zollfreiheit für Einfuhren von Material für die Projekte, Verfahren bei Geldtransfers, Steuerfragen, Haftung, Buchprüfung, etc..


„BHUTAN, Königreich des Donnernden Drachens im Himalaja“

Bildband „BHUTAN, Königreich des Donnernden Drachens im Himalaja“, Edition Panorama, Mannheim.


Schnellkontakt

H. Nestroy - 1. Vorsitzender

H. N. Nestroy
Botschafter a.D.
Vorsitzender
Pro Bhutan e.V.

E- Mail:
h.nestroy@proBhutan.com

» Lebenslauf
» Mehr dazu
» Vorstellung aller Projekte


Unsere Empfehlung

Traum-Reisen nach Bhutan:
Reise-Service HEINZ
Heinrich HEINZ, Förderer von Pro Bhutan e.V.
» www.bhutan-travel.de

Teri Gang
Jejekangphu, 7194 m.ü.m.