philanthropischer Verein zur aktiven Entwicklungshilfe im
Himalaja Königreich Bhutan



Deutsche Version

English Version

English Version
 




 
 

7.) Entsendung deutscher Ärzte an unser Krankenhaus
in Punakha


Ein wesentlicher Teil des Erfolges unseres Krankenhauses war seit 1998 der Entsendung nun schon etlicher, sehr engagierter und fähiger deutscher Ärzte an unser KH zu verdanken: 1998 - 2000 Dr. med. Martin Joos, 2001 - 2005 Dr.med. Johannes Meixner. Der größere Teil der Finanzierung der beiden Ärzte wurde in diesen Jahren von CIM, Frankfurt, getragen, der andere Teil von „Pro Bhutan“.

Dr. Martin Joos mit Patient Dr. Johannes Meixner mit Patient

Dr. Martin Joos mit Patient

Dr. Johannes Meixner mit Patient



Im Anschluss daran haben wir in Zusammenarbeit mit dem „Senior Experten Service“, Bonn, jeweils für 9 bzw. 6 Monate die pensionierten deutschen Ärzte Dr. med. Hans Winkler zusammen mit seiner Frau Dr. Karin Winkler, sowie zweimal Dr. med. Werner Missalek an „unser“ Krankenhaus zu vermitteln. Sie haben sich großartig für die Patienten eingesetzt.

Dr. Eckart Winkler, bhut. Ärztin Dr. Unisha

Fr. Dr. Karin Winkler Dr. Werner Missalek
Dr. Eckart Winkler,
bhut. Ärztin Dr. Unisha
Fr. Dr. med. Karin Winkler Dr. Werner Missalek

Dr. med. Susanne Mc Allister

Von Mitte März 2008 bis Mitte November 2009 hat die von „Pro Bhutan“ entsandte österreichische Ärztin, Frau Dr. med. Susanne McAllister in „unserem“ Krankenhaus Punakha hervorragende Arbeit geleistet
Frau Dr. med.
Susanne Mc Allister

Nach Dr. McAllister hatten wir noch zwei Kurzzeit-Entsendungen. Die gewachsen Bedeutung unseres KH Punakha hat dazu geführt, dass das bhut. Gesundheitsministerium jetzt eine genügende Anzahl von Ärzten  nach Punakha abordnet. Auf absehbare Zeit werden wir deshalb keine deutschen Ärzte mehr nach Punakha entsenden.

  Die Projektdetails

» Projektübersicht

» Projekt 1, Phase 1:
Bau des Krankenhauses in Punakha


» Projekt 1, Phase 2:
Bau der Ausbildungsstätte für med.-techn. Personal


» Projekt 1, Phase 3:
Bau der Polyklinik


» Projekt 1, Phase 4:
Renovierung Hauptgebäudes und Neubau Kantine

» Projekt 2:
Bau der Wohnanlage für blinde Kinder in Khaling


» Projekt 3, Phase 1-3:
Bau von Schule und Heimen für hörgeschädigte Kinder in Drugyel


» Projekt 4:
Bau der traditionellen Brücke zum heiligen Dzong von Punakha


» Projekt 5:
Dauerausstellung über bhutanische Krag-Brücken


» 6. Projekte in Prüfung / Vorbereitung

» Projekt 7:
Entsendung deutscher Ärzte an unser Krankenhaus in Punakha


» 8. Andere Personal-Maßnahmen

» 9. Hilfe für Mönche und Nonnen
» 10. Ergänzende Hilfen unserer Förderer